Kompakt-s-Pop-Ambient-2009

POP AMBIENT kommt wieder…und über die normale Vorfreude hinaus aus gutem Grund. Die Serie feiert ein Jahrzehnt jährlichen Glücks mit POP AMBIENT 2010! Auf alle Fälle ein Meilenstein für KOMPAKT und von deren Fans genauso begierig erwartet.

Neuankömmlinge fragen sich vielleicht – was ist POP AMBIENT? Ein Genre?
Möglicherweise.

Ein Ausdruck musikalischer Einstellung?
Auf alle Fälle!

pop-ambient-300x300POP AMBIENT wurde von KOMPAKT Mitinhaber und Produzent WOLFGANG VOIGT konzipiert und bleibt eine von VOIGT ausgewählte und kuratierte Sammlung. POP AMBIENT bleibt ein ehrgeiziges Unternehmen von KOMPAKT, das sicherlich von seinen legendären GAS Aufnahmen Ende der 90er Jahre Einfluss bezieht. Der musikalische Zusammenhang zeichnet sich oft durch dicht geschichtete umfließende Soundscapes aus, die sich keine Gedanken um Beats oder Bass machen. Durch die Ausgaben von POP AMBIENT hat sich die Musik ganz natürlich entwickelt – fast wie das Aufblühen des Blumenarrangements, das die Hüllen der Serie Jahr für Jahr schmückt.

MARSEN JULES (berühmt durch City Centre Offices) liefert einen dramatischen Einsatz zu dieser Sammlung neuer und exklusiver Musik. BROCK VAN WEY/BVDUB ist bei POP AMBIENT willkommen – hinter der unglaublichen Quietus-Marke leistet er zwei Beiträge, die seine Fähigkeit, himmlische Stimmen und Gitarre zu einer gefühlsgeladenen, akustischen Darstellung zu harmonisieren, zeigen.

KOMPAKT Mitstreiter JÖRG BURGER, alias TRIOLA, nimmt uns auf einen Spaziergang durch den Einkaufsbezirk der berüchtigten Kölner SCHILDERGASSE. WOLFGANG VOIGT macht einen seltenen Auftritt unter seinem wirklichen Namen. Der Titel „Zither und Horn“ ist einfach gesagt, aber die vorliegende Melodie ist eine der kompliziertesten dieser Sammlung. Der Track wird sicherlich die eingefleischten Fans von VOIGT überraschen und vereint zwei klassische Instrumente, die meisterhaft unter den Schaum einer harmonisierten Welle gezogen werden.

Neuseelands ANDREW THOMAS wird diesen Frühling ein neues Album bei KOMPAKT feiern, aber wir können uns jetzt schon an einem Lied erfreuen, dass das Knistern und Gemurmel eines tiefen Flusses, der seinen Weg durch die üppigen, grünen Täler seines Landes macht, nachhallen lässt. Dieses Jubiläum wäre ohne eine Melodie von THE ORB nicht vollständig – diese legendären Musiker erinnern an die alten Tage mit ihrer einzigartigen akustischen Platte, die an allen richtigen Stellen verwoben ist.

Swahimi, alias DJ KOZE, hinterlässt keine Enttäuschungen – sein unheimliches Fließvermögen flattert einfach herrlich mit Klavier und Streichinstrumenten. KOMPAKT Mitinhaber und Liebling JÜRGEN PAAPE macht sein POP AMBIENT Debüt mit einer umfließenden Version der von den beliebten TOTAL 10 Schlagern angetriebenen Melodie – OFTERSCHWANG – und dreht die originalen 180 Grad zu einem hervorragenden Moment der POP AMBIENT 2010 herum. In jeder Hinsicht hat er eine klassische Kölner Melodie erzeugt, die den eingefleischten Fans nachhallen wird – glückselig produziert mit den Hörnern des Himmels im Einklang zur Erde.

Und jetzt zum wichtigsten Augenblick…der Wiederkehr von DETTINGER!! Ein Geheimnis für viele und einer der am schwersten zu erfassenden und wichtigsten Künstler, die dabei geholfen haben, KOMPAKT in der Anfangsphase aufzubauen (er hat seine erstes Album auf dem Label herausgegeben – “Intershop”). DETTINGERs einzigartiger Sound hallt bis heute durch alle Ausgaben von KOMPAKT. Ein Vertreter der POP AMBIENT Bewegung und eine glänzende Wiederkehr mit seinem ersten originalen Lied in fast einem Jahrzehnt. “Therefore” schimmert wie die Sonne nach einem Regen im Sommer und lässt Sie nach mehr sehnen…wir hören, dass es kommen soll, bleiben Sie also dabei!

Viele sagen dies jedes Jahr, aber POP AMBIENT 2010 ist ein definierender Augenblick der Serie – eine Abwechslung, aber doch denen bekannt, die sich nach unserem jährlichen Remedium sehnen. Viel Vergnügen.

Pop Ambient 2010 erscheint am 18. Januar 2010 auf Kompakt.
Marsen Jules – The Sound Of One Lip Kissing
Brock Van Wey/BVDUB – Lest You Forget
Triola – Schildergasse
Wolfgang Voigt – Zither und Horn
Andrew Thomas – Clouds Across Face
The Orb – Glen Coe
Mikkel Metal – Blue Items
DJ Koze – Bodenweich
Jürgen Paape – 864M
Dettinger – Therefore
Thomas Fehlmann – In The Wind
Popnoname – Deutz Air
Brock Van Wey/BVDUB – Will You Know Where To Find Me

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽