Heute haben wir gleich zwei Jubiläen zu feiern. Die Partysan Summer Tunes werden 10 und UNER wird 5. Zumindest die Karriere des Spaniers!

Es ist so ziemlich genau fünf Jahre her, als der Spanier UNER plötzlich in der elektronischen Szene aufgetaucht ist und seither vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht irgendwas von UNER zu hören oder zu sehen bekommt! Er pendelt immer zwischen den zwei Welten von Cadenza und Diynamic hin und her und veröffentlicht dort seine Tracks und spielt auf den verschiedensten Partys. Diese beiden Label-Großkaliber sind aber nicht alles bei ihm, denn seine Produktionen und Remixe findet man genau so auf Cocoon, Cécille oder Visionquest. Eines der Highlights aus UNERs Werken war sicher Anfang diesesn Jahres sein Album „432“ auf Diynamic, über das wir hier beim Partysan auch ausgiebig berichtet hatten. Einer der erfolgreichsten Tracks daraus war „Van Hallen“, der schön die Bandbreite von UNERs Sound zeigt, die irgendwo zwischen Deephouse, experimentellen Melodien und entspannten Flächen liegt:

Genau so, wie es in den letzten Jahren super erfolgreich abging, scheint es auch in Zukunft bei UNER zu laufen. In den kommenden Wochen stehen Gigs auf Ibiza, in Madrid und Granada an und im Oktober dann nach der Sommersaison auch endlich mal wieder ein Gastauftritt in Deutschland, am 25. Oktober in Hannover. Dazu kommen ein Mix für die aktuelle Ants-Compilation (die Party aus dem Ushaia auf Ibiza), eine EP auf Visionquest und ganz neu ein Remix für Monika Kruses neueste EP auf Terminal M. Wir gratulieren UNER auf jeden Fall zum Fünfjährigen und sind sehr gespannt, was noch so alles von ihm folgen wird!

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽