Neue Alben werden meist mit Spannung erwartet. Gelingt es dem Künstler an seine alten Erfolge anzuknüpfen, schafft er den Spagat im musikalischen Selbstfindungsprozess, sich selbst und seinen Fans gerecht zu werden! Muss er das überhaupt?

Nach einem wundervoll, harmonischen Intro kommt es beim zweiten Track zur Sinnfrage der Zunft(Future; no Future, oder besser noch: future in the past). Hartnäckig bohren sich modellierte Stynths ins Gehör, wobei ein harmonisches Störfeuer entsteht. In seinem vierten Album sprechen wir auch von Clubtauglichkeit und so bleibt er meist mit seinem Beatgerüst dem alten Schema treu. Neue Sounds jedoch müssen erst einmal gefunden werden, denn diese entstehen in einem lang anhaltenden Prozess. Zusammen mit seinem Studiokollegen André Winter ist es Huntemann gelungen eine neue Klagästhetik zu kreieren.

Das Gesamtpaket ist äußerst unterhaltsam, angefangen von Floor-Killern wie „Dilirium“ oder Tranquillizer“ bis hin zu herrlich einfühlsamen Elektronika,-Ambient,- Popstücken wie „Wahnfried“, ein mitreißender Studiotrack entstanden mit Ane Trolle vom dänischen Musikduo Trolle Siebenhaar aus Kopenhagen – besser auch bekannt mit Produktionen von Trentemöller. Oliver Huntemann´s Album ist ein Meisterwerk, Facettenreich und ausgeklügelt produziert. Mit Robert Owens hat Oliver einen weiteren Studiogast gewonnen, eine House-Legende die dem Track zu etwas großem macht und stimmtechnisch alte Erinnerungen wecken. Damit wird Oliver seinen alten Fans treu bleiben, sich selbst gerecht und ganz sicher neue Fans hinzugewinnen. (sm)

Als besonderes Highlight erscheint Paranoia gemeinsam mit einer DVD. Verschiedene, handverlesene internationale Filmemacher und Regisseure liefern passend zu den Stimmungen der Tracks phantastische Videos für das Auge.

Oliver Huntemann, viertes Studioalbum mit André Winter, Ane Trolle, Robert OwensArtists: Oliver Huntermann (Gastsänger: Robert Owens, Ane Trolle)
Label: Ideal Audio
Release Date: 02.11.2011 (digital CD & DVD and double vinyl 12’’)
Format: Digital, CD & 12”
01. Only The Paranoid Survive
02. Rotten
03. Delirium
04. In Times Of Trouble
05. Dark Passenger
06. Phantom
07. They Are (Not) After You
08. Hope (feat. Robert Owens)
09. Magnet
10. Tranquilizer
11. Wahnfried (feat. Ane Trolle)
12. The End

Paranoia Bonus DVD
01. Only The Paranoid Survive (Directed & produced by Xenbel, Hamburg)
02. Rotten (Director/Editor/D.O.P.: Seb Rekorder, Brussels)
03. In Times Of Trouble (Directed & produced by Hannah Hlavacek, Nürnberg)
04. Dark Passenger (Directed by Manuel Nogueira & Luisa Bernardes, Sao Paulo)
05. Hope (feat. Robert Owens) (Directed & produced by Xenbel, Hamburg)
06. Wahnfried (feat. Ane Trolle) (Idea & directing: Boris Nikolov, Sofia)
07. Magnet (Filmed, directed & produced by Sebastian Radlmeier, Berlin)
08. Tranquilizer (Directed & produced by Michael Krenzin, Berlin)
09. They Are (Not) After You (Directed & produced by Katharine Müller, Kiel)
10. Delirium (Directed & produced by Jaime Armengol, London)
11. The End (Directed & produced by Wildmotion, Berlin)
12. Decks And The City (Directed & produced by Blink and Remove, Munich)
13. NYC (Keep On Playin’) (Created by James Laudicina & Sina Taherkhani, New York)

9 Responses

  1. My Playlist > Oliver Huntemann > Plus8, Oliver Huntemann, Nicholas Masseyeff, Quenum, Setlist, Vinyl, Tracklist, Top Ten, My Playlist, Julian Jeweil, Charts, Brian Sanhaji, André Winter, Dana Ruh, Daniel Dexter, Ideal Audio, DJ, André Galluzzi, Te

    […] Mit seinem neuen Album ‚Paranoia’ gelingt Oliver Huntemann die perfekte Symbiose aus akribischer Produktion, perfekt ausgereiften Sounds und zukunftsweisenden Synth- Arrangements. Ein weiteres Album voller intensiver Momentaufnahmen und liebevoll in szenegesetzter maschineller Härte. […]

    Antworten
  2. Rave on Snow 2011 > saalbach, Samuel L Session, Ruede Hagelstein, Ricardo Villalobos, open air, Pascal Feos, Shlomi Aber, stephan bodzin, Valentino Kanzyani, warsteiner, Tom Clark, tINI, Superflu, Sven Väth, Oliver Koletzki, Oliver Huntemann, Guti, Hu

    […] Felix Kroecher – Stephan Bodzin – Andre Galluzzi – Gregor Tresher – Matthias Tanzmann – Oliver Huntemann – Nina Kraviz – Guti (live) – Highgrade Disharmonic Orchestra (live) – Pascal Feos – […]

    Antworten
  3. Your Page Title

    […] The digital release of Oliver Huntemann’s new album “Paranoia” also includes a Bonus DVD. On this DVD you can find an electromagnetic music video for the track “Decks & The City”, made by our visual artists Blink and Remove. For more informations check the articles on Residentadvisor or Partysan… […]

    Antworten
  4. PARTYSAN.net Poll & Award 2011 – das Voting hat begonnen! > Top Ten, Survey, Software, poll, Top100, tv, Voting, Video, Umfrage, Nominierungen, Leserumfrage, DVD, Charts, Bestes Album, Bester DJ, Film, Gadget, Jahrescharts > PARTYSAN. Musik &a

    […] to loose – Freude am Tanzen Niconé & Sascha Braemer – Romantic Thrills – Stil vor Talent Oliver Huntemann – Paranoia – Ideal Audio Paul Kalkbrenner – Icke Wieder – Paul Kalkbrenner Musik SBTRKT – SBTRKT – Xl/Beggars Group […]

    Antworten

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽