Mit „Best Of“ oder „Re-Released“ ist das immer so eine Sache. Oft ist der Sound einfach nur noch etwas für Alteingesessene. Anders bei Octave One und ihrer Revisited Serie. Auf der ersten EP präsentieren die zwei Brüder zwei ihrer absoluten Killertracks im Remix. „Dema“ ein hochfunktionelles, treibendes Dertoit-Techno Meisterwerk welches in den vielen Jahren nicht an Druck verloren hat. Und „Meridian“ eine ruhigere Top Nummer von der „Detroit Techno City“ EP. Das Original ist aus dem Jahre ’95. Loopig, toolig und obwohl sie etwas ruhiger ist mit genug Dampf. Wie Detroit Techno eben ist. Schön zu sehen, dass sie auch nach all den Jahren nichts an Aktualität eingebüßt haben. [jr]


Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽