Das Warten hat ein Ende. Viele ihrer Fans mussten sich nun lange genug gedulden, aber nun ist es soweit: Neues von der Pressluft-Lady Gayle San ist im Anmarsch auf die Plattenregale.


Im Norden Spaniens, genauer gesagt in Oviedo, gibt es einen mega-angesagten Club.
Das La Real.
Hier ist Gayle San Zuhause oder besser gesagt, hier ist sie Resident DJ.

Hier hat sie schon unzählige unvergessliche Sets aufgelegt und ihr Publikum damit zum Toben gebracht. Dies war wohl auch der Grund, warum sie für ihre erste Live-Mix-Compilation das La Real al Location für die Aufnahmen ausgesucht hat.

Gayle San, die vor mehr als 15 Jahren aus ihrer Heimat Singapur nach London gezogen ist, hat es ganz an die Spitze der DJanes geschafft.

Sie spielt in den angesagtesten Clubs in England, ist wie schon erwähnt Resident im La Real und wird auf den größten Festivals weltweit gerne eingeladen. In der Musikpresse wird sie in einem Atemzug mit Jeff Miles, Rush, Richie Hawtin und Adam Beyer genannt.

Jedes Wochenende jettet Gayle durch ganz Europe um ihre Sounds an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Jedesmal ein Fest für alle Fans des harten aber groovigen Techno. Wenn Gayle Gas gibt, dann ist abrocken Pflicht. Diesen Beats kann sich keiner entziehen (will man ja auch nicht). Auf Gayle San live @ La Real Oviedo / Spain, das als Volume 7 der etablierten DJ Mix Series des Labels Fine Audio Recordings eben erschienen ist, wurden die genialen Vibes einer Nacht mit Gayle eingefangen.

Einer energiegeladenen Nacht in Spanien, Gayle an den Turntables, die Sterne am Himmel und der Beat im Ohr.
Mit ihren eigenen Produktionen und auch mit Songs (20 in diesem Mix) von Oscar Mulero, Green Velvet, Soulcrash, Oliver Ho, V-Phroms und natürlich vielen anderen brachte sie ihre Zuhörerschaft zum abrocken.

Gayle San – live in the Mix.
Jetzt kaufen 🙂
Keine Spanisch-Vorkenntnisse notwendig…



Gayle gibt Gas
Various Artists
Gayle San live at La Real

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽