Der Club D-Edge in San Paulo ist das Aushängeschild für elektronische Musik in Brasilien und ganz Südamerika. Neben den vielen Events ist das Team auch immer auf der Suche nach frischem Sound und als Plattform dafür gibt es jetzt das neue Label OLGA!

Um einen Club beständig attraktiv zu halten müssen die Booker und Manager immer up2date Sound, wo es neuen, frischen, innovativen Sound gibt. Viele Clubbetreiber gehen dabei auch direkt einen Schritt weiter und releasen ihren Liebilingssound auf einem eigenen Label. In Deutschland kennen wir das zum Beispiel von der Watergate-Crew, in Brasilien leistet der D-Edge Club dabei beste Arbeit und geht jetzt mit dem neuen Sublabel OLGA an den Start. Das erste Release, das Ende Januar erscheint, ist von Stekke und bringt einen schönen Überblick über den Sound, der im D-Edge gespielt wird

Mit „Who Are You“ geht es gechillt los, minimal, mit feinen Strukturen, aber trotzdem nicht belanglos. Genau im richtigen Moment setzt immer wieder eine Highhat oder eine Drum ein, die Abwechslung und Drive bringt. Bei „TLP“ verdichten sich die Strukturen dann nach und nach und der Sound verlagert sich in Richtung Dancefloor. Beim dritten Track „Stepping Out“ beginnt dann die eigentliche Party und das erste OLGA-Release wird mit einem schönen Technotrack beschlossen! Wir wünschen der D-Edge Crew einen guten Start mit dem neuen Label und sind gespannt auf den Sound aus Brasilien!

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽