Neues Release vom Frankfurter Dreamteam Motorcitysoul aka C-Rock und Matthias Vogt auf dem UK Label Simple Records. Die “Ushuaia EP“, die den Titel wohl dem gleichnamigen Beachclub auf der Partyinsel Ibiza zu verdanken hat, strotzt nur so vor frische und Dynamik.

Fangen wir an mit „Ushuaia Day“, einem schönen Techhouse Track der leichtfüßig los grooved und uns in diesen kalten Tagen den Sommer vermissen lässt. Hier ist ganz klar die Handschrift von Motorcitysoul zu erkennen. „Ushuaia Night“ kommt deep und verschachtelt  daher und entfaltet Schritt für Schritt seine Melodie. Ein Flangereffekt durchzieht die Chords und schafft so eine besondere Atmosphäre.

Der Knaller aber wartet auf der B-Seite. Hier legt  der Berner Weltenbummler Deetron Hand an und liefert einmal mehr einen gelungenen Remix ab. Kickende Drums, spacey Sounds, ein Schuss Melancholie sowie gefilterte Flächen die aufeinander treffen und zu einem hypnotischen Klangteppich verschmelzen, aus dem sich explosionsartig, nach phantastischem Break, wieder die Melodie zusammensetzt.

Das macht Ihm so schnell keiner nach. Großartiges Release ! (sh)

Motorcitysoul
Ushuaia EP
Simple Records

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽