Monarchy kündigen Release mit Dita von Teese an

Free Mighty Mouse Remix

Die englische Electro Band Monarchy sind nicht nur auf Grund ihrer vorangegangen Singles und einhergehenden Remixe wie von Kris Menace oder Holy Ghost bekannt. Sie füllten in der Vergangenheit die angesagtesten Clubs in Europa wie  in Barcelona und London und begeisterten auf Festivals wie dem Melt! in Deutschland. Dennoch gelang es Ihnen immer mit einem Bein im elektronischen Underground zu bleiben, während das zweite zwischen musikalischen Gefilden ähnlich wie "The Hurts" tänzelte. Aktuell kündigen die Jungs nun ihre neue Single an, welche von niemand geringerem gefeatured wird als Dita von Teese. Der erste Remix von Mighty Mouse ist nun vorab draußen und kündigt den neuen Sound von Monarchy an.

 

Thematisch geht es in dem Stück "Disintegration" um das Verlieren des eigenen Gesichts in bestimmten Momenten, gegenüber dem Partner oder in Liebesbeziehungen, was anlehnt an die Metapher des “le petit mort”, welche auf den kurzen Moment der Geistesabwesenheit nach dem Sex anspielt – die symbolische Selbstaufgabe in einer Beziehung. Im Track selbst vermischt sich der vom Jazz beeinflusste, Marilyn Monroe-mäßig gehauchte Gesang Ditas mit harten Electro Tunes, den treibenden Vocals von Ra’s Refrain und knackig frischen Synthies. Der Sound fließt energiegeladen, einerseits experimentell und emotional, andererseits klassisch beinahe zeitgenössisch ins Gehör.

Monarchy feat Dita von Teese

Das noch ausstehende Video, welches ebenso wie das international gefeierte Monarchy Video zu “I Won't Let Go” von Roy Raz gedreht wurde, zeigt Dita von Teese als klassische, amerikanische 50er Jahre Hausfrau, die versucht sich mit sexuellen Fantasien aus der Monotonie ihrer Ehe zu retten.

Für die Fotos war  der bekannte Mode- und Portraitfotograf und früherer Creative Director des Crazy Horse Zirkus, Ali Mahdavi verantwortlich. Diese Kollaboration, diese unvergleichliche Dreier-Liebebeziehung und dieser Track sind das Resultat von inbrünstiger Kreativität und gegenseitiger Verehrung, denn Dita von Teese gibt die perfekte Muse und femme fatale für Monarchy. Eine mitreißende Melange die ihres Gleichen sucht.

 

Monarchy - "Disintegration" (Mighty Mouse Remix) free Download:


by on Dezember 17, 2012

Kommentare

  1. [...] Monarchy starteten 2009 mit je einem einzelnen Song und einem Bild auf ihrer ansonsten leeren Myspace-Seite. In weniger als 24 Stunden waren sie jedoch auf allen wichtigen Music-Blogs vertreten. Weiter ging es mit Veröffentlichungen auf Neon Gold Records, Releases auf Kitsune und Remixes unter anderem für internationale Größen wie Kelis, Kylie, OMD, Elli Goulding oder Jamiroquai. Aktuell steht die Single Disintegration in den Läden, welche ein mehr als spannendes Feature von der wohl bekanntesten Burlesque Künstlerin weltweit beinhaltet - Dita von Teese leiht dem Track ihre Stimme. Grund genug hinter die Kulissen zu blicken und Andrew Armstrong von Monarchy ins Gespräch zu bitten. [...]

Antworten