Ware-Boss Mathias Schaffhäuser bereichert den düsteren Monat Dezember einmal mehr um seine persönliche Facette elektronischer Musik.


Anders als sonst von ihm gewohnt, herrscht bei Lost Vox eine gewisse Schärfe vor, die durch ein minimales und beim ersten Höreren leicht statisch anmutendes Beatgerüst gedrückt wird, sich aber bei mehrmaligen Hören (vor allem auf lauter P.A.) immer mehr zu einem hyperfunktionalen Clubtrack mausert der fast allen Ansprüchen genüge tut.

Der Pan-Pot Mix knallt mit seinen harzigen und schleifenden Bässen direkt auf den Körper und kann vielleicht noch ein kleines bischen mehr punkten als es das Original vermag und klingt dabei straight und äusserst funktional.

Lost Vox ist ein klasse DJ-Tool, zwar mit dem vielleicht nicht gerade höchsten Wiedererkennungswert, dafür meistert es seine Aufgabe allerdings mehr als ordentlich!

matthias schaffhauser lost vox Electronic Minima, Tech House Vinyl WareMathias Schaffhäuser – Lost Vox
Label: Ware / ware59
Vinyl, 12″
Released: 12 Dec 2005
Genre: Electronic, Minimal, Tech House








Tracklist
A         Lost Vox (Original Version)     6:57     
B         Lost Vox (Pan-Pot Remix)     8:00

Remix, Producer [Additional] – Pan-Pot

Credits
* Mastered By – Decomposed Subsonic
* Producer, Written-By – Mathias Schaffhäuser

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽