Mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, funkige, treibende Dancefloor-Tracks mit einem hervoragenden Songwriting zu verbinden, schlagen die Märtini Brös (Clé und Mike Vamp) auch zehn Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung auf Steve Bug’s legendärem Raw Elements Label noch gehörig hohe Wellen in der elektronischen Musikszene!

 

Tatsächlich bestehen die Märtini Brös nun seit genau zehn Jahren. Zehn Jahre, in denen sie sich ständig neu erfunden haben, neue Wagnisse und Experimente eingegangen sind und ihre besondere und eiegenständige Musik äußerst erfolgreich in der ganzen Welt bekannt gemacht haben.

Das zehnjährige Jubiläum ist ein würdiger Anlass, das nun vorliegende, dritte Album zu veröffentlchen. “The MB Factor” ist prall gefüllt mit den Meilensteinen aus zehn Jahren Bandgeschichte. Insgesamt neunzehn Songs wurden von den Märtini Brös in einen fulminanten Mix gegossen.

Gleichwohl als Reminiszenz, aber auch als Ausblick gedacht, stehen jedoch sechs brandneue, exklusiv für dieses Album produzierte Tracks im Mittelpunkt von “The MB Factor”. Auf CD bietet der Mix eine hochinteressante Reise durch die Klangwelten der Märtini Brös. Verspielte Elektroexperimente fliessen perfekt in treibende Dancefloorkiller, poppige Vocaltracks schweben unbekümmert neben harten Technobeats.

In ihrer Vielseitigkeit, die niemals beliebig wird, in der perfekten Platzierung von ausgeklügelten Sounds, in den tollen Melodien, in den zielsicheren Arrangements, die immer wieder durch frische Ideen aufgebrochen werden, in der gehörigen Portion augenzwinkerndem Pop-Appeal, in den verspielten Gesängen, die doch immer wieder zu Ohrwürmern werden und in dieser herzerfrischenden Unbekümmertheit liegt der musikalische Kern der Märtini Brös – der MB Faktor.

Ausgehend vom wunderbaren “Chasing Ghosts”, schmiegen sich eine Reihe Märtini Brös Klassiker wie “Dance Like It’s O.K.”, “Love The Machine” oder “Tanzen” an dunkle Elektro-Tunes wie “Darkroom” oder “Hot”. Einige Songs erscheinen auf “The MB Factor” in Remixversionen von prominenten Produzenten wie DJ Koze, Detroit Grand Pubahs, Robag Wruhme oder Prins Tomas oder als Kollaborationen mit Wegbegleitern wie Mitte Karaoke (als Karaoke Brös) oder Jacktronix.

Dazu gesellen sich zwei neue, überarbeitete Versionen von “Tanzen” und “Der Weg”, sowie mit “Chasing Ghosts”, “Morphine Robot”, “Hips Not Tired”, “Drone”, “Presets Of My Mind” und “Strahlau” seches nagelneue Songs, die uns im Ausblick auf die nächsten zehn Jahre nicht bange werden lassen.

Auf streng limitierter und handnummerierter CD und digitalem Album erscheint “The MB Factor” pünktlich zum spektakulärsten Auftritt des “Odd Couple”, wie sich die Märtini Brös als Gastgeber ihrer regelmäßigen Clubnacht im legendären Berliner Club Watergate nennen: Am 19.07. spielen die Märtini Brös live – zusammen mit dem “Strings Of Love Orchestra” auf der Hauptbühne der Abschlusskundgebung der diesjährigen Loveparade in Dortmund vor 200.000 Menschen!

MÄRTINI BRÖS
THE MB FACTOR

VÖ: 18.07.2008
Poker Flat Recordings / Rough Trade

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽