Manchmal passt einfach alles zusammen: Seit dem Jahreswechsel springt einem immer wieder ein schwarzes Plattencover mit nem dicken weissen Stinke- ähhh Mittelfinger ins Auge. „Und Weiter Gehts“ sagt uns der Finger oder eigentlich Martin Merkel.  Als wär‘ das nicht genug, kommt das ganze auch noch von Schicker und wurde exakt an Silvester 2013 released. Sch…auf 2013, wir rocken die nächsten 365 Tage und fangen heut Nacht gleich mal damit an! Passender geht’s zum Jahreswechsel wahrlich nicht.

schickerJetzt haben ja die wenigsten Tracks der elektronischen Tanzmusik einen tieferen Hintergrund oder eine Geschichte, aber hier gibts wirklich mal was zu erzählen: Der ursprüngliche Titel des Tracks „Und Weiter Gehts“ war tatsächlich „Stinkefinger! Und weiter geht’s!“ und wer hätts gedacht: in genau der Stimmung ist auch der Track entstanden. In der Tracklist für Schicker Recordings fiel der Finger dann der Deletetaste zum Opfer aber eben nicht durchgängig und so wanderte der Stinkefinger dann doch vom Merkelschen Studio ins Schickersche Büro und wackelte über den Bildschirm von Sascha Luxx, der den Finger gleich aufs Cover gemalt hat und nun ist er überall, der Finger. Was für eine Schickerei!

Gleich beim Titeltrack wird klar: Da ist auch noch drin, was drauf steht! „Und Weiter Gehts“ ist wild, wütend, richtig schön trotzig und sowas von ungeduldig. Wild wird auf Bongos eingedroschen, wütend auf alles rumgehämmert, was nicht bei drei aufm Baum ist, die Breaks ziehen sämtliche Trotzregister, Sirenen zeigen uns immer und immer wieder den Finger und das Ganze straight, monoton und gnadenlos ungeduldig. Aber keinesfalls chaotisch oder gar negativ, nein! Es geht ja weiter. Und wie es weitergeht.

Beim Kindertanz gibt’s weiterhin jede Menge Trotz aber das Stimmungsbarometer neigt sich schon mal Richtung Groove. Die Bassdrums wummern einen zart melodischen Groove durch die Boxen und High Hats sowie andere neckische Tools zaubern eine helle fast schon sonnige Stimmung. Und dann kommt er, der Trotz  – in Form des Merkelschen Lieblingsspielzeug 303 und die wettert mal so richtig rotzig trotzig allen ins Gesicht und um die Ohren. Geht nicht gibt’s nicht und weiter geht’s sowieso immer, schon vergessen?Martin Merkel - Und Weiter Gehts // Schicker Recordings

Wie schon eingangs festgestellt, passt hier einfach alles. „Do It My Way“ schließt den Kreis und schon allein der Trackname zeigt, dass es nicht runder werden kann. So ist er eben, der Herr Merkel: Macht was er will und wie er will. Nichtsdestotrotz (mit Betonung auf Trotz) findet sich immer wieder eine klare Linie: Vorwärts treibend aber groovy, immer einen Schuss Percussions, jede Menge Bass und viele liebevoll arrangierte spacy Sounds, die mal aufgeregt, mal leise, mal dunkel beherrschend, mal neckisch oder frech und dann und wann schmusig melodisch oder auch mal sexy groovy durch die Klangwelten zischen, zirpen, flubbern und blubbern. Do It My Way hat ganz viel davon und wenn ich wählen müsste, wäre das mein Favorit aus diesem sowieso schon extrastarken Release.

Ach und last but not least: Das Release mit dem Mittelfinger kann man klar daheim oder im Auto hören aber die Bestimmung ist mal ganz eindeutig die Primetime im Club. Und bei Schicker werden wir auch gleich mal nachfragen, ob’s da nicht ne Story hinter dem Labelnamen gibt – watch out for more.

Martin Merkel: Und Weiter Gehts // Schicker Recordings
1. Und Weiter Gehts
2. Kindertanz
3. Do It My Way

 

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽