Marc Antona > Rules of Madness, Ali G und die Crack Spider Bitch.

Marc Antonas „Regeln des Wahnsinns“ Album muss diesen Sommer direkt nach seinen Gigs im Ushuaia auf Ibiza entstanden sein, wo er Sonntags die ganze Saison über unter ‘Dissonant Live Sessions presented by Cadenza’ als Resident gespielt hat.

So lassen sich vielleicht Sound, Ideen und die Portion Madness irgendwie erklären.

Marc Antona /> Rules of Madness. Inkl. Ali G und die Crack Spider Bitch.

Minimal-trippiger-Ambient-House-Techno mit einer Portion Witz, dubbigen Einschlägen und dabei voller Ideen und Deepness ist in dem 10 Tracker Album eingepackt. Das Ganze geht von Anfang gut ins Ohr und lässt den Hörer nie in seichte Gewässer platschen, denn an jeder Ecke lauern verspulte kleine Melodien, Field Recordings, Voice Samples, vertrickte Grooves und Kicks.

Aus dem ganzen einen durchgehenden Mix zu machen, verstärkt die Reise noch und selbst nach mehrmaligen Repeat des ganzen Albums gibt es noch Details zu entdecken.

Es gibt dubbige Listening Momente für den Kopfhörer genauso wie druckvolle Afterhour Abfahrt für die Tanzflächen.

Die Samples auf „Illegal“ und „All against the law“ stammen übrigens ziemlich offensichtlich aus der Ali G ( aka Borat / Sacha Baron Cohen ) Show, bei der Ali G einen Drogenexperten der Polizei interviewed. Bester Satz aus dem Sketch ist auf alle Fälle die Frage welche Substanzen in Ecstasy drin sei, die die Leute dazu verführt plötzlich auf House Music zu stehen. Das sieht Marc Antona anscheinend genauso, der Satz ist auf jeden Fall in „Illegal“ zu hören.

Auch die Geschichte der psychaktiven Drogenversuchen an Spinnen „Spiderdrugs“ ist zwar irgendwie albern, passt sich aber gut in das ganze Album ein. In dem Versuch wurden Spinnen verschiedene Drogen verabreicht um dann zu filmen, wie sich Kokain, Koffein, Alkohol, LSD oder THC auf den Bauplan der von den Spinnen gebauten Netze auswirkt.

Das ursprünglich ernst gemeinte wissenschaftliche Experiment landete später in einer Spezialversion auf Youtube, aus der auch Marc Antona seine Samples für „The Hammock Spinner“ hat. Is ja aber auch ne zu geile Vorlage: die Kifferspinne hatte sich anstatt eines Netzes ne Hängematte gesponnen, die Kaffeespinne ist gar nicht mehr klargekommen und was die Crackspinne so getrieben hat könnt ihr im Video unten anschauen.

Trotz einer etwas merkwürdiger Sample Auswahl ein gelungenes Album !

Respek !

Innit!

Marc Antona Rules of Madness Dissonant (Distributed by WordandSound) CD+3x12”Singles Release: 05.09.2011Marc Antona
Rules of Madness
Dissonant (Distributed by WordandSound)
CD+3×12”Singles
Release: 05.09.2011

 

 

 

 

 

 

Mark Antona-Home Rebels- free download by Melissa

Marc-Antona-Rules-of-Madness

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽