Die Symbiose Malente & Breakfastklub mischt pünktlich zum Festivalstart ihre neue Single „Hymn“ unters Volk. Ende Mai können sich alle Liebhaber der elektronischen Musik davon überzeugen, dass 1+1 gleich Musik der Superlative ergibt.

Gleichzeitig dient der Track als Hymne zum diesjährigen ‚Sputnik Sprink Break Festival’, wo beide Acts zusammen die Halbinsel Pouch bei Leipzig ordentlich zum Überkochen bringen werden.

 Die Verknüpfung von schmetternden Beats mit Dubstep-Nuancen sorgen für die einzigartige Klangästhetik. Das Sounderlebnis reicht von groovig bis deep und vereint Musikgenres wie Rave, Elektro und Dubstep miteinander. Trotz vielen Einflüssen schaffen es beide Acts ihren individuellen Wiedererkennungswert zu erhalten, indem sie in gewohnter Malente & Breakfastklub Manier ihre eigene Dynamik einbringen.

Neben Suchtfaktor und Bewegungsekstase zählen auch durchtanzte Sohlen zu den Begleiterscheinungen, die „Hymn“ mit sich bringt. Eines ist sicher: Auch bei schlechtem Wetter werden Malente & Breakfastklub die Menge mit ihrem neusten Track zum Schwitzen bringen, die Festivalsaison kann also kommen!

Malente & BreakfastklubMalente & Breakfastklub
HYMN
Dim Mak Records
VÖ: Ende Mai

 

 

 

 

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽