Der aus Warschau kommende Jacek Sienkiewicz ist schon seit einiger Zeit Mitglied der Cocoon Familie und seine Releases können sich hören lassen, richtig schön verspielter Sound wie man es aus dem Cocoon-Hause kennt und liebt …


Richtig Schöne Grooves die antreiben, unterstützt durch endgeile Synthies die teilweise träumen lassen (Sing It)!

Was noch so besonders an diesen Album ist, dass die ganzen Tracks bis auf 2 richtig lange Nummern über 8 Minuten sind! Da sag ich einfach ein guter Track lässt sich nicht leicht in die Standard länge reinpressen, hier hört man, dass ein richtiger Live-Act-Producer am Werk ist.

Man hat den Eindruck fast mehr den Live-Act von Jacek in den Tracks rauszuhören als den perfekt arrangierten Track selbst!
Es kommt teilweise rüber als würde er aus zwei Tracks einen fetten Tune machen (Fear)!

Also dieses Album ist ganz nach Cocoon Manier, innovativ, frisch, interessant, noch nicht dagewesene Sounds, Synthies einfach neu und geil!

Artist: Jacek Sienkiewicz – On The Road
Label: Cocoon Recordings
Cd-Audio
Release: March 28th 2011







Tracklist:
1 Departure 11
2 On The Road Again
3 Fear
4 Telegram
5 Lost And Found
6 Sing It
7 Peregrinating
8 Arrival 12

Alben:
Recognition (Recognition Recordings,) 1999
Téchnè (Cocoon Recordings), 2002
Displaced (Cocoon Recordings), 2004
Modern Dance (Cocoon Recordings), 2009

3 Responses

  1. Jacek Sienkiewicz nimmt Euch im Chaca als Geisel » Cocoon, Jacek, Chaca, Sienkiewicz, Künstler, Sven » Label Klangkorpus - Analog . Warm . Deep . Techno . House

    […] 25. März 2011 erschien “On The Road”, sein zweites Artist Album auf Cocoon Recordings. Jacek Sienkiewicz ist damit der einzige […]

    Antworten

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽