Es ist Karneval Zeit und Great Stuff nutzt diese Gelegenheit für diese erste Compilation mit 11 unveröffentlichten, extra hierfür produzierten Tracks.

Inspiriert vom Groove und Spirit in Rio, Venedig, Trinidad-Tobago, Köln und Mainz haben sich 11 Künstler aus allen Ecken des Planeten an Ihre Maschinen gesetzt: Wehbba aus Brasilien, Fergie aus Irland, Florian Meindl aus London, Koletzki und Namito aus Berlin .. und die Ergebnisse habe all Erwartungen gesprengt.

Oliver Koletzki und Swen Weber waren offensichtlich in vollem Samba Feeling, während Butch eindeutig von seinem Mainzer Heimatsound und Florian Meindl von Venedig inspiriert war. Andere Künstler wie Namito, Nudisco und Stephan Hinz haben hingegen vor allem den perkussiven Karneval-Aspekt genutzt, um Ihre Grooves aufzupumpen.

Übrigens, der Track des irischen Techno-Gottes Fergie entstammt einer gemeinsamen Studio-Nacht mit Gregor Tresher.

Leave a Reply

Your email address will not be published.