CHRIS VEGA & ÉTIENNE COPSE – EH MAMA NA

Influenital House

Was als Idee begann hat sich „DANK“ großer Resonanz schnell zu einem Hit entwickelt"Eh Mama Na" ist der erste Release der beiden Österreichischen Produzenten CHRIS VEGA & ÉTIENNE COPSE. Massiver Bass, Treibende Drums, eine coole Piano Line und ein Afrikanischer Chor machen diese Nummer definitiv zu einem späten Sommer-Hit. 

Internationaler DJ Support von: Roger Sanchez, Andy Cato (Groove Armada), Randall Jones, Grumpy, Gai Barone, Benji Candelario, Shlomi B, Pretty Criminals, Deepmilo, Dilny, Cole Jonson und mehr!! 

Die Remixe kommen von  Stefan K, Homme-Femme (Stephanie Sugarshaker Wickens & Marcus Gauntlett (Artist Page)) and Virus J & Dirty Orkestra (Justinas Chachlauskas & James Fennings Stern). 

Released auf Influenital House / UK

Tracklist:
01. Original Mix
02. Stefan K Percussive Bigroom Mix
03. Homme-Femme Remix
04. Virus J & Dirty Orkestra Remix

 


by on Oktober 18, 2012

Kommentare

Antworten