Booka Shade aka Arno Kammermeier und Walter Merziger sind mit Sicherheit einer der momentan angesagtesten und einflussreichsten deutschen Elektronik-Acts überhaupt. Mit ihrem pulsierenden Dance-Produktionen und vielen Clubhits wie „Body Language“, „Mandarin Girl“ oder „In White Rooms“ haben Booka Shade bereits den Globus erobert.

Sie spielen weltweit bis zu 150 Live-Auftritte im Jahr, sind aber in Deutschland ausserhalb der Clubszene noch relativ unbekannt. 2008 werden sie nun endlich auch die grossen Festivals in Deutschland spielen und auch Tourtermine sind für Deutschland bereits confirmed.

Neben ihren Erfolgen als Musiker („Movements“ wurde 2006 vom US-Mag XLR8R unter die „Top 100 Albums of all Times“ gewählt), sind sie auch erfolgreiche Produzenten und Remixer ( Depeche Mode, Roxy Music, Hot Chip, Yello, Tiga etc ). Für Levis, BMW, KSwiss und Mini haben sie bereits Werbespots vertont und Labelchefs sind sie ganz nebenbei ebenfalls – sie besitzen und gründeten das ultrahippe Berliner Label „Get Physical“. Und wer sie einmal live erlebt hat, der versteht, warum andere die Intensität ihrer Shows mit denen von Underworld vergleichen.

Auf ihrem dritten Studioalbum „The Sun & The Neon Light“ (VÖ: 23.05/RTD) kombinieren sie nun auch akustische Instrumente und echte Stimmen mit erstklassig ausgearbeiteten elektronischen Sounds. Gigantische Basslines, nervöse Snares und eindringliche Synthlinien stehen neben eindringlichen Vocals, majestätischen Streichern und markanten Klavierparts. Es ist ein bemerkenswert ausgereiftes Werk mit einer großen Bandbreite verschiedener Stimmungen die vom melancholischen Popsong in Moll bis zur luftig-euphorischen Elektro-Disko-Nummer reichen. Eine Hommage an die Nacht und ihren Zauber, ihre Mystik, ihre Möglichkeiten, aber auch an ihre Verkommenheit.

Booka Shade spielen dieses Jahr alle grossen Festivals weltweit !
– Deutschand : 06.06. Rock am Ring / 07.06. Rock im Park / 18.07. Melt! / Gräfenhainichen
– England : 27.06. Glastonbury Festival / 05.07. Wireless Festival / Hyde park, London
– Spanien : 19.06. Sonar / Barcelona + 19.07. Benicassim Festival / Benicassim
– USA : 27.04. Coachella / Indio, Kalifornien
– Niederlande : 15.08. Lowlands / Biddinghuizen
– Italien : 09.05. Dissonanza Festval / Rom
– Frankreich : 28.06. Agoraphones Festival, FERQUES, + 19.07. Electromind Festival
– Belgien : 11.07. Les Ardentes Festival / Lüttich, + 15.11. I love Techno / Gent,
– Ungarn : 12.07.Ballaton Sound Festival / Budapest
– Tschechien : 12.07. Creamfields Czech / Breclav
– Serbien : 13.07. Exit Festival / Novi Sad
– Japan : 25.07. Fuji Festival / Naeba
– Griechenland : 02.08. Cavo Paradiso / Mykonos
– Polen : 14.08. Elektrocity Festival
– Schweiz : 23.08. Vision Festival / Marbachegg
– Irland : 29.08. Electric Picnic / Stradbally Hall, Stradbally
– von 28.10. – 10.11. Südamerika Tour

in Deutschland und Österreich sind sie 2008 live in :
21.05.08 Wien – Volksgarten
31.05.08 Köln – Bootshaus
05.06.08 Berlin – Lido / Record Release Party
06.06.08 Nürburgring Eifel – Rock Am Ring
07.06.08 Nürnberg Zeppelinfeld – Rock im Park
28.06.08 München – Kesselhaus
18.07.08 Melt Festival – Gräfenhainichen
30.08.08 Stuttgart – Freilichtbühne Killesberg
23.10.08 Frankfurt – Cocoon Club

BOOKA SHADE > The Sun & The Neon Light
Get Physical/RTD > 23.05.08
Die ltd Edition für Fans kommt als 2 x CD
Die Bonus-CD kommt dabei mit Dance-Edits aller tracks im Booka Shade Megamix.

One Response

Leave a Reply

Your email address will not be published.