Bara Bröst – Elephancycle

Wer jetzt denkt, Bara Bröst sei DJane, da Bara wie ein Kürzel für Barbara und Bröst ja wohl nach Brüste klingt, ist soweit nicht weg vom Sinn, der stimmt.

Recherchiert man dem hinterher, so stößt man zunächst auf die Übersetzung dessen.

“Bloß(e) Brüste” heißt es, vom Schwedischen ins Deutsche getragen.

Ursprünglich ist es Parole und Titel eines neo-feministischen Aktionsbündnisses. Dieses hat sich dem Kampf gegen das Verbot von barbusigem Baden für schwedische Frauen verschrieben.

Also ist Barbara zwar ein wenig daneben, Brüste dennoch sind schon mal nicht verkehrt!
Okay. Aber DJane und weiblich ist völlig falsch.

Bara Bröst ist Künstlername zweier Berliner Produzenten, die, als glühende Anhänger der schwedischen Aktion für Brüste, sich diesen widmen, um volle Unterstützung zu leisten für das Baden und den Busen.

Ebenso freizügig geht die Musik der beiden Jungs – jedoch nicht baden sondern rund. Das Album “Elephancycle” ist wie ein Abend im Zirkus. Und die Manege birgt so manchen Star.

Hereinspaziert! So hört man bunt bemalte Clowns an der Clubtür rülpsen.

Die bezaubernde “Madame Mila”, die das Zelt zum Brodeln bringt mit ihrer swingenden Brass Band.

Hereinspaziert!

Oder das fabelhafte “Zebril”, ein afrikanisches Krokodil, das ein Zebra verschluckt hat.

Hereinspaziert! Hereinspaziert!

Sehen Sie den etwas verloren wirkenden Elephant Pete mit seiner “Elephancycle” genannten Nummer, bei der er Kunststücke auf seinem viel zu kleinen Fahrad vollführt.

 

Wir freuen uns auf die Kunst der Stücke und wissen sie zu feiern – ob unter dem freien Himmel einer illegalen Park Party oder in den Clubs der großen Peak Time.

 

Die beiden Busenfreunde Benjamin Quint und Markus Schwarzbauer sind als Direktoren dieses Zirkus jedenfalls direkt verantwortlich für das wilde Programm aus Deep House und Minimal.

Und BBE Records aus London releasen das Spektakel.

 

Sollte man sich reinziehen – auch wenn man Clowns hasst und nicht schlafen kann, weil sie dich essen werden.

 

Workaholic by Bara Bröst by workaholicfashion

Tracklist:
1 FRÄULEIN LEA
2 ZEBRIL FEAT. NANOPOLE
3 MOMKEY NUTS
4 ELEPHANCYCLE FEAT. CONAN KOWALSKI
5 PINK FLAMINGO
6 DIPHONIE
7 DUSTY
8 FOXY
9 MADAME MILA
10 RUMPELSTILZCHEN
11 FORTUNE COOKIE
12 ALLEZ HOP
13 TAPDANCE SHOES
14 ABOUT A GRUMPY MINUTE

One Response

Leave a Reply

Your email address will not be published.