Thomas Schumacher ist schon seit Jahren eine feste Größe im DJ-Business. Als er den Original Mix für „Is Your Kettle On?“ für sein Album „Stand Up“ schrieb, hatte er direkt auch Chelonis R. Jones im Kopf als Wunschkandidaten für die Vocals.

Chelonis ist Electropop-Musiker, Maler, Dichter, Singer, Songwriter und Produzent. Eine tolle Mischung, die sich Thomas zu Nutze machte, um seinen Track mit dieser atemberaubenden Stimme zu veredeln. Und das harte Arbeiten daran hat sich allemal gelohnt.

Broken Beats aus dem bekannten Roland TR-808, die neben dem elektronischen Touch auch leicht an Black Music erinnern – daraus besteht „Is Your Kettle On“. Daraus und aus sehr sphärischen und einzigartigen Vocals von Chelonis R. Jones. Sehr poppig, und dennoch cool.

Der Club Mix dagegen setzt ganz klar den Fokus auf den Dancefloor und bohrt in gewohntem Schumacher-Techno-Style nach Groove und behält dennoch die Atmosphäre vom Original bei. Douglas Greed’s Remix ist eher experimenteller und knarziger, während der Remix von Kai Von Glasow mehr im aktuellen Deephouse-Trend liegt, ohne die Genre-Klischees auszuschlachten.

Abschließend rundet Kris Menace mit seinem Elektro-Remix das Paket gekonnt ab und es lässt sich also ohne Zweifel behaupten, dass hier für jeden Geschmack etwas dabei ist. Thomas Schumacher ist zurück – intensiv, druckvoll und einzigartig.

Thomas Schumacher feat. Chelonis R Jones
Is Your Kettle On?
Electric Ballroom
VÖ 11.07.2013

 

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽