Am 12. August dreht Zürich komplett am Rad! Es ist Streetparade-Zeit und bei gutem Wetter kommen wieder an die eine Million Raver zusammen um einen Tag lang die elektronische Musik zu feiern. Musikalisch richtet sich die Party 2017 neu aus und sagt goodbye zu Robin Schulz und co.

Für Fans von House, Trance und Techno ist die Street Parade seit 25 Jahren ein fixer Termin im Kalender für einen Ausflug in die größte Stadt der Schweiz. Rund um das Seebecken ziehen immer hunderttausende Menschen aus der ganzen Welt und feiern die musikalische Vielfalt. Auf den Bühnen hat in den vergangenen Jahr aber immer wieder die recht kommerzielle Ausrichtung der Acts für Unmut gesorgt und Künstler wie Nervo, Robin Schulz und Avicii nicht den Gehörnerv der Raver getroffen. Seit letztem Jahr richten sich die Veranstalter erfreulicherweise neu aus und in diesem Jahr bestimmen wohlklingende, undergroundige Namen das Line Up.

30 Love Mobiles und 6 Bühnen

Dubfire, Nicole Moudaber, Mirko Loko, Luciano. Das sind nur ein paar Namen, die auf den Bühnen spielen werden und auch bei den Love Mobiles gibt es am 12. August feine elektronische Sounds. Ganz besonders freuen wir uns darauf, mit Loco Dice in Zürich auf seinen Geburtstag anzustoßen. Donnerstags feiert er das noch ausgiebig auf Ibiza und samstags dann gemeinsam mit Chris Liebing auf dem HYTE Love Mobile.

Sobald die Line Ups von allen Love Mobiles stehen und klar ist, wie ihr an Tickets dafür kommt, gibt es hier auf der Seite natürlich ein Update. See you soon in Zürich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.