Street Parade 2017 – Review & Bilder

Knapp 1.000.000 Menschen aus aller Welt feiern zusammen, haben gemeinsam Spaß, tanzen und drehen durch. Alles mit bester Laune und ohne Stress. Der Rave-Spirit war bei der Street Parade 2017 zu Hause!

Als ob es der Techno-Gott so geplant hätte, sind um die Mittagszeit die letzten Wolken verflogen, die Zürich in den Tagen vor der Parade noch in grau gehüllt haben. Als erster Truck steht der „Big City Beats – World Club Dome“-Wagen bereit und wärmt die Besucher für den Start der Parade rund ums Seebecken auf. Pünktlich um 14.00 Uhr geht’s dann los und das große Flamingo-Meer beginnt sich in Bewegung zu setzen. Die rosa Vögel waren dominierend im Stadtbild und auf Wägen, Köpfen und Bühnen überall zu sehen. Wie immer war der Sound von Anfang bis Ende durch alle elektronischen Spielarten gemischt und von House über Techno bis Hardstyle alles vertreten. Was sonst noch für verrückte Vögel neben den Flamingos unterwegs waren gibt es hier in unserer Galerie und im Video:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.