SOMMERSAFARI goes NEON – griechisch „neos“ im Sinne von „neu“!?

Neu im Geschäft sind die Jungs der SommerSafari-Crew nun wahrlich nicht mehr. Nach mehr als 11 Jahren Ravegeschichte und Unmengen von Partykrachern geht die Berliner Party-Crew nun zwar NEON.

Neon steht dabei aber für fluoreszierende Farben, Klamotten der 90ziger Jahre Technokultur und schrillen Lichtern wie Lasern. Unter dem Motto „SOMMERSAFARI NEON EDITON“ rufen die SommerSafariisten zum kollektiven Wahnsinn auf. Mit Muttis alter Neonleggings, Borats Stringschlüpper oder den neusten Fashion-Sneakers – ihr könnt in Allem erscheinen, was euch beliebt – Hauptsache es ist NEON. Die passende, natürlich fluoreszierende Indianerbemalung bringt euer Partyoutfit zudem ganz weit nach vorn. Grelle Farben und flackernde Lichter sind Thema Nummer 1 der Sommersafari 2011.

Teilweise neu dagegen sind die Acts, die die SommerSafari Crew auf die Bühne bringen will. Mit 7 Floors drinnen wie draußen und am Pool startet das Open Air Festival am 30. Juli 2011 auf dem Arena Gelände und damit im Herzen Berlins sein Treiben.

Diesjähriger Headliner sind die Crookers. Die Mailänder Überflieger sind das Heißeste, was der Raveolymp derzeit hergibt. Sie werden zusammen mit „nein man, ich will noch nicht geh’n!“ Laserkraft 3D die Mainhall bespielen. Dazu kommen u.a. die Wiederholungstäter Lexy & K-Paul sowie Oliver Koletzki und AKA AKA.

Mit zwei Floors werden die Spreepiraten die Hoppetosse entern. Techno- und House Beats von Ian Pooley, Mitja Prinz und den Turmspringer Jungs sind nur einige Schmankerl der Berliner Party-Crew.

„Happy Birthday!“ sagen sich die Gloria Game Boyz mit ihrem Label Smoosy House zum 10-jährigen Bestehen. Zur Feier des Tages haben sie sich Markus „BIG WORLD“ Binapfl als illustren Gast ins Glashaus eingeladen.

Nebenan wird der Arenaclub mit David Dorad, Alle Farben, Jan Mir, das DJ Team Kuriose Naturale und Drauf & Dran wieder „minimal“ besetzt sein.

Den Open Air – Flair bringt die SommerSafari Crew selbst mit ein. Auf dem Badeschiff werden die SommerSafari Allstars um DJoker Daan und Blondes Gift aka Kristin & Sylvie Marks ihr eindrucksvolles Können unter Beweis stellen. Ergänzt wird dieser leckere Open Air – Sound durch die Brandenburg Allstars und einem 2. Open Air Floor.

Angesichts der vielseitigen Partykulisse und dem durch und durch abwechslungsreichen Lineup droht die SommerSafari 2011 zu einem schrillen und neonbuntem Spektakel zu werden. Mit passendem Outfit und grellen Knicklichtern als Accessoires könntet ihr eine der – wenn nicht sogar die – ravenden Neonspukgestalt(en) werden, die bei Schwarzlicht- und Neoninszenierungen die Berliner Arena zum Kochen bringt.

 

Credits:

Date: 30.07.2011, 22 Uhr

Ort: Arena Gelände Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin (www.arena-berlin.de)

Lineup: Crookers, Lexy & K-Paul, Laserkraft 3D, AKA AKA Live Feat. Thalstroem, Oliver Koletzki, Ian Pooley, Markus „BIG WORLD“ Binapfl, Turmspringer, Mitja Prinz, Gunjah, David Dorad, Drauf & Dran, Alle Farben, Djoker Daan, Blondes Gift Aka Kristin & Sylvie Marks, Gloria Game Boyz, Kuriose Naturale, Jan Mir, Daniel Raijkovic, White Trash, Squim, Jacob Richter, Chroma & Inexess, Kofferboys, Maringo, T-Obster, George Devall, Martin 030, Kenny Dee, AL, Base, B-Rok, Bstee Live, DJ Fox, Lars Gerald Aka Rae Dawn, The Earth Live

Vorverkauf an allen VVK Stellen oder als E-Ticket bei Sommersafari

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽