tanzmann, 200andone, koletzki
Bye by Sommer und Hallo Saalbach! Das Schönste und Spannendste an RaveOnSnow ist: Jedes Jahr erfindet sich unser geliebtes vorweihnachtliches Festival neu. Deshalb ist RaveOnSnow 2012 auch zur 19. Ausgabe, eine große Überraschung!

Feiern im Schnee ist die Konstante, immer neue Künstler und Locations sind das, was allem immer neue Würze gibt. Aber nicht nur das. Neu ist 2012 der RaveOnSnow Center Court.

Die grandiose Location in Hinterglemm ist das erste Mal ins Festivalprogramm integriert. Für großes Tennis sorgen dort die DJs, für den Transport zwischen den beiden Ortsteilen Saalbach und Hinterglemm die kostenlosen Shuttles.

Das wird besonders die RaveOnSnow-Gäste freuen, die ihr Quartier in Hinterglemm haben: Endlich eine Location vor der Haustüre!

Neu ist auch die Buchungspage. Das blinde Buchen ist passé, aus dem breiten Angebot an Unterkünften der verschiedensten Kategorien kann sich ab sofort jeder das heraussuchen, was genau passt.

Neu ist ebenfalls das Rekord-Lineup!
76 Künstler
gab es noch nie bei RaveOnSnow. Mit dabei sind:

Extrawelt Live – Chris Liebing – Technasia – Wankelmut – Radio Slave – Oliver 0Koletzki – Moonbootica – Tiefschwarz – 2000andOne – Matthias Tanzmann -Andre Galluzzi – Steve Rachmad – Wareika Live – Shinedoe – Aka Aka – Felix Kröcher – Luna City Express – Sascha Braemer – Klangkarrussell – Daniel Stefanik & Mathias Kaden – Monkey Maffia – Philip Bader –  Guido Schneider – Pascal FEOS – Chris Tietjen & Markus Fix – Krause Duo – Douglas Greed – Christian Burkhardt Live – Einzelkind – Re-Up – Tom Clark – Todd Bodine – Chris Wood & Meat – Channel X Live – Einmusik Live – Pele – Alex Bau – Sven Tasnadi – Homework – Rampa & Re.You Live – Daniel Wilde – Domenic D`Agnelli – Empro – Norman Weber – Kaiserdisco – Christian Prommer – The Man with no Shadow- Hanne & Lore – Daniel Dreier – Nico Schwind – Animal Trainer – Red Robin – Dan Drastic – Dirty Doering – Britta Arnold – Tonio Barrientos – Alecante – Padre el Ferenco – Andy Catana – Steve Hope – Philip Straub – Zeno – Crazy Sonic –  Superstar Panda – BeeDee – Gianluca – Mike Smile – Steve Looney – Holgistar – Rochus Grolle – Kai Paul – Wacker & Zittrich Live – Gloria Game Boyz – Joshua Jesse

Verteilt über drei Festivaltage in neun Locations bedeutet das: Der Spaß beginnt schon vor der Anreise,
wenn man einen persönlichen Schlachtplan erstellt: Wann geht’s wohin und mit wem?

Und dass dies auch gelingt, dafür steht auch in diesem Jahr wieder die
RaveOnSnow App zum Download bereit.

Weil das alles natürlich zu viel des Guten für ein Wochenende ist,
startet RaveOnSnow bereits am Donnerstag, den 13.12.2012

Außerdem bieten wir erstmals ein Verlängerungspaket,
mit dem ihr schon am 10. Dezember mit dem Warmboarden- und –feiern beginnen könnt.

Ansonsten bleibt alles beim Alten. In Saalbach-Hinterglemm geht alles:
Boarden, Skifahren, Shoppen, Schneebälle schlachten und natürlich Feiern, Feiern, Feiern.


Hier mal für die Vorfreude,
ein paar Eindrücke der letzten Jahre:

Fotos by Partysan.net

Hier gibt es auch noch die 2011er Bilder
unsrer fleißigen PARTYSAN Scharfschützen:

Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3


RAVE ON SNOW
The electric winter

3 Tage und Nächte auf 9 Floors.

Vom 13.-16.12.2012 in Saalbach Hinterglemm/ Austria
Check In: http://www.RaveOnSnow.com (Launch ab 01.10.2012!)


vom 13. - 16.12.2012

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.