Er ist zurück! Nach dem sich Paul van Dyk im Februar bei einem Sturz von der Bühne schwer verletzt hatte, ist er jetzt wieder fit für die Stages. Die ersten Festival- und Ibizashows hat er schon gespielt und im September gibt es Paul van Dyk dann auch bei drei Clubshows in Deutschland.

Nach der schweren Rückenverletzung Anfang des Jahres musste Paul van Dyk eine längere Pause einlegen, um wieder voll einsatzfähig zu sein. Alle Gigs im Frühling wurden deswegen abgesagt und zum Glück können viele davon jetzt nachggeholt werden. Paul ist wieder voll am Start und spielt jetzt die drei Deutschland-Show, die eigentlich für April geplant waren. Alle Infos dazu und Tickets gibt es auf der Seite vom Veranstalter Musical Madness.

09. September: Bootshaus, Köln

10. September: Eventwerk, Dresden

17. September: LKA Longhorn, Stuttgart

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽