Bist Du der geborene Tänzer?  Konntest Du oft auf der Tanzfläche überzeugen, oder denkst gar die coolsten Moves performen zu können?

Tja, wie auch immer, selbst als Beobachter wirst Du eine Menge Spaß haben, wenn es über 3 Monate gilt den besten „Dance Box Hero“ zu suchen. Startschuss ist der 05. Februar in der Hauptstadt. In Balingen und Tübingen werden Mitte April die Top 10 Tänzer auftrumpfen, bis es schließlich im Mai zum ultimativen Finale kommt.

Ab in die Box und auf in den Tanz.

 

Worum geht es eigentlich?

Mit der „Dance Box“, einer Mischung aus Tanzkabine und Aufnahmestudio, geht Jägermeister deutschlandweit in insgesamt 17 Club/-Diskotheken auf die Jagd nach den originellsten Tänzern. Nach einer kurzen Anmeldung vor Ort heißt es: „Ab in die Box, Moves zeigen, eigenes Tanzvideo aufnehmen!“

Und so funktioniert’s:

Während der Innenraum der Dance Box mit Hilfe von LED-Flächen, Spiegelwänden und sattem Sound ausgerüstet ist, zeichnet eine Kamera zeichnet den Clip auf, der später zum Voting freigegeben wird. Für diesen Einsatz gibt es schon mal eine tolle Belohnung: ein cooles Jägermeister-Shirt oder eine Sonnenbrille. Am darauf folgenden Donnerstag jeder Veranstaltung werden alle Clips hochgeladen. Von da ab kann jeder ab 18 Jahren eine Woche lang für seinen Favoriten abstimmen und den Sieger der jeweiligen Diskothek oder Club wählen. Dabei sind die Teilnehmer auf die Unterstützung ihrer Freunde angewiesen, denn die Anzahl der Views bestimmt den Sieger.

 

Das beliebteste Video gewinnt 150 € und kämpft im Finale im Mai 2011 um den Titel „Jägermeister Dance Box Hero“. Die Finalisten dürfen sich dann auf folgende Hauptgewinne freuen:

 

1. Preis: Clubbing-Wochenende in Barcelona für 2 Personen
2. Preis: VIP-Besuch beim „Green & Blue“-Festival
3. Preis: ein Jägermeister Kühlschrank

Die Sieger werden im Mai bekannt gegeben.  Teilnahme ab 18 Jahren.

 

 

Termine „Jägermeister sucht den Dance Box Hero 2011“:
05.02. Kosmos, Berlin
11.02. Starfish, Aachen
18.02. Europalace, Mainz-Kastel
19.02. Nachtwerk, Zwickau
25.02. Nachtschicht, Kaiserslautern
26.02. WON – world of nightlife, Nürnberg
05.03. Fun Factory, Bad Harzburg
11.03. X, Herford
12.03. EXTRA-Musicpark, Friesoythe
18.03. Inkognito, Celle
19.03. Diskothek Colosseum, Neubrandenburg
26.03. Kamea, Frankfurt Oder
01.04. Airport Soundpark Ost, Würzburg
02.04. Discoplex A65, Kandel
09.04. Jovel, Münster
15.04. TOP 10, Balingen
16.04. TOP 10, Tübingen

Rückblick:
Seit September 2009 begeisterte Jägermeister Deutschlandweit bereits rund 3300 Tänzer für die Dance Box. Die Videoclips erreichten auf  YOUTUBE bisher
knapp 722.000 Views bis zum Januar 2011.

Links und Informationen:
YOUTUBE  JÄGERMESITER

Leave a Reply

Your email address will not be published.