Ende. Aus. Vorbei. Die große Closing Week auf Ibiza ist gelaufen und die Saison damit beendet. Wir waren beim Seasonfinale dabei und haben viel gute Musik gehört und verrückte Raves erlebt!

Closing Party, Closing Party, Closing Party. Kein anderes Wort bestimmt Ibiza Anfang Oktober so sehr, wie das nahende Ende der Partyseason. Überall hängen Plakate, auf denen die letzten Events des Sommers promotet werden und die Promoteams an den Stränden geben noch mal alles, um das große Finale zu pushen. Wir haben uns zwei Wochen lang in den Wahnsinn gestürzt und versucht, so viele Sets wie möglich zu hören und alle Artists von der Insel zu verabschieden. Der Startschuss in unseren Marathon fiel beim Cocoon Closing im Amnesia. Alles über die Party im Club und die anschließende Open Air Afterhour gibt es schon in einem extra Bericht hier auf partysan.net zu lesen.

Ibiza HYTE Closing

Ibiza HYTE Closing

HYTE Closing
Nur einen Tag später ging es schon wieder ins Amnesia, zum Closing von HYTE. Anfang Juni ist die neue Partyreihe gestartet und die erste Saison lief sehr erfolgreich. Als Residents und Mitveranstalter sind Loco Dice und Chris Liebing mit im Boot, was diesen Erfolg erklärt und zeigt, dass viele Jahre Nightlife-Erfahrung hinter dem Konzept stecken. Zum Closing wurden noch mal alle Register gezogen und das Amnesia mit den Gästen DJ Tennis, Tobi Neumann, Mar-T und Cuartero in einen echten Hexenkessel verwandelt. Wie es sich für eine ordentliche Closingparty gehört, ging es am nächsten Tag noch bei der Afterparty im Pikes Hotel bei San Antonio weiter. Gratulation zur ersten Ibizaseason – wir sind gespannt, wie es 2016 weitergeht!

 

Sankeys Ibiza

Sankeys Ibiza

Sankeys Awards
Zum Ende der Season wird nicht nur überall gefeiert, es wird auch Zeit, die Helden des Sommer gebührend zu ehren. Neben den großen Ibiza DJ Awards, hat auch das Sankeys seine DJs, Partner und Mitarbeiter mit Preisen ausgezeichnet. Bei einer kleinen Feier auf der Dachterrasse wurde zuerst ein Dokufilm über das Sankeys und seine History gezeigt und anschließend die Trophäen in verschiedenen Kategorien vergeben. Preise haben unter anderem Miguel Campell als bester House DJ und Adam Beyer als bester Techno DJ abgeräumt und die VIVa Warriors wurden als beste Sankeys Party 2015 ausgezeichnet.

 

DC10 Circoloco

DC10 Circoloco

Circoloco Closing
Der erste Montag des Sommers auf Ibiza ohne Cocoon. Für manche vielleicht ein Grund traurig zu sein, für uns eher ein Grund endlich mal ausgiebig zur Circoloco Party im DC10 zu gehen. Wir waren dieses Mal direkt vom Doors Open an im Club und haben uns angeschaut, wie sich die Location nach und nach füllt, der Sound immer mehr Fahrt aufnahm und das Publikum von Stunde zu Stunde durchgeknallter, verkleideter und auch verpeilter wurde. Circoloco eben. Nach ein paar Jahren Pause hat es mal wieder richtig Spaß gemacht, bei einer der authentischsten Partys auf Ibiza dabei zu sein, die seit 1999 ohne große Veränderungen und im gleichen Style erfolgreich läuft.

 

Destino Ibiza

Destino Ibiza

Destino Closing
Zum Abschluss unserer Closingtour stand noch das Destino auf den Felsen bei Talamanca auf dem Programm. Ohne große Erwartungen sind wir in den Open Air Club in der Hotelanlage gefahren und wurden sehr positiv überrascht. Das Publikum war lässig und clubbig gekleidet und weniger schick als erwartet. Dazu gab es Getränkepreise, die für Ibiza als sehr fair angesehen werden können und das Line Up erstklassig. Nach einem deepen Warm Up von Kollektiv Turmstrasse übernahm Hot Since 82 das Pult, zog das Tempo deutlich an und ebnete den Weg für Solomun, den Ibiza-Hero der Saison 2015!

 

DJ Awards

Neben den etwas kleineren Awards im Sankeys werden in der Closingwoche auch immer die Ibiza DJ Awards verliehen. Hier gibt es einen Rückblick auf die gesamte Saison und die herausragenden DJs, Remixer und Veranstalter. Im Pacha treffen sich dazu die Nominierten, geladene Gäste und Pressevertreter. Nach der Award-Verleihung geht der Abend in eine Party über, bei der dann die anwesenden DJs immer wieder am Pult stehen und sich daraus ein absolut spektakuläres Line Up ergibt. Wie es in diesem Jahr war, sehr ihr hier im Video:

 

Jetzt kommt der Winter

Fast 5 Monate lang war Ibiza der Party-, Nightlife-, und Technohotspot Europas. Mit der IMS im Mai hat die Season begonnen, über die Sommermonate dann Millionen von Touristen aus der ganzen Welt auf die kleine Insel gebracht und jetzt ihr großes Finale gefeiert. Zeit zur Ruhe zu kommen und die Akkus aufzuladen. Wir wünschen allen ein paar erholsame Monate und kreative Ideen, damit Im Frühjahr 2016 dann wieder alles von vorne beginnen kann.

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽