All About > Club and Line

Seit 2 Jahren pendelt die Club-and-Line Nachtlinie von Grafing und Ebersberg, über die B 304, nach München, um dort sämtliche Münchner Clubs anzusteuern und somit eine Shuttleverbindung zwischen dem gesamten Münchner Nachtleben herzustellen.

clubandline-300x175Mit einer Bar, einer überzeugenden Soundanlage und gemütlichen Sitzmöglichkeiten bietet der Club-and-Line sämtlichen Fahrgästen eine angenehme Atmosphäre, um die Reise durch das Nachtleben zu genießen.

Während der Fahrt von Club zu Club sorgen wechselnde DJs für die ideale Partystimmung, und an der Bar lässt es sich wunderbar in die bevorstehende Nacht hinein feiern. Selbst für Raucher ist gesorgt, denn in diesem Bus ist das Rauchverbot aufgehoben.

Ein- und Aussteigen ist an jeder Haltestelle möglich. So können die Fahrgäste das Angebot der Clubs bestens nutzen – und kommen sicher an ihr Ziel.

Wir wollten noch mehr wissen, und haben den Gründer des Club-and-Line Andreas Leutschacher interviewt.

PS > Hallo Andreas, schön, dass Du für uns Zeit gefunden hast. Den Club and Line gibt es nun schon seit 2 Jahren. Wie bist Du auf die Idee gekommen?

Andy > Die Idee war recht einfach. Wir wollten gerade den Leuten die jedes Wochenende von außerhalb zum Feiern nach München kommen, die Möglichkeit bieten durchzufeiern. Alternativ bleibt ja sonst nur die S-Bahn, oder selbst Autofahren und dafür Nüchtern bleiben.

PS > Wie viel Zeit ist ins Land gegangen, von der Idee, bis zur ersten Club-and-Line Tour?

Andy > Von der Idee bis zur ersten Fahrt etwa ein dreiviertel Jahr.

PS > Wie lief das mit den nötigen Genehmigungen?

Andy > Erstmal war Schulbank drücken angesagt, um den Busunternehmerschein zu bekommen. Darüber hinaus muß die Regierung von Oberbayern die Sondergenehmigungen für Musik, Bar, Raucherbus und Linienzulassung erteilen. Das lief aber relativ zügig. Inzwischen haben wir eine Lizenz für 8 Jahre.

PS > Du fährst also auch selbst?

Andy > Nein, als Busunternehmer haben wir inzwischen 4 Busfahrer angestellt.

PS > Seit einem Jahr habt ihr noch einen weiteren zweiten Bus. Wie ist das Feedback auf Euren Shuttleservice?

Andy > Prima, vor allem außerhalb Münchens wird der Club and Line gut akzeptiert. Gerade von Ebersberg / Grafing haben wir viele Partyleute die den Busshuttle nutzen um in die Kultfabrik oder ins Optimol zu kommen. In München selbst wird der Bus sehr gerne als Club to Club Shuttle genutzt. Mit dem zweiten Bus sind wir nun flexibler. So fährt der eine immer Linie, und der andere Bus steht für Specials zur Verfügung. So wurde der zweite Bus z.B. als Partyshuttle während des Oktoberfests zwischen Wiesn und Milchbar / 3 Türme eingesetzt.

PS > Wie ist Eure Preispolitik?

Andy > Wir versuchen günstiger zu sein als die Clubs, und bieten auch Packages an. So kostet die reine Mitfahrt z.B. 3,- EUR. 6,- EUR incl. einem Freidrink, oder 10,- EUR incl. einem Freidrink und zwei Eintritten in einem Club deiner Wahl. Bier gibt es im Bus bereits für 2,50 EUR und ein Longdrink kostet zwischen 5-6 EUR.

PS > Wo gehst Du persönlich gerne Feiern, wenn du nicht selber gerade im Bus hinter der Bar stehst?

Andy > Klarer Fall, die Milchbar, gut gefällt mir aber auch das Palais. Ansonsten sehr gerne auch gemütlicher, wie im Valentinstüberl.

PS > Danke für die Zeit Andy. Sehn uns dann bei der nächsten Stadtrundfahrt ☺

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽